Das Gebäude mit dem langen Flügel ist das damalige Stallgebäude.
Der Stall hat in den Jahren viele verschiedene Funktionen gehabt, als Benniksgaard noch ein Bauernhof war. Bis 2000 war das Gebäude ein Kuh-, Schweine- und Pferdestall.
Von 2000 bis 2004 wurde das komplette Gebäude renoviert und umgebaut. Das Gebäude wurde in 2 Etagen unterteilt, sodass sich sowohl in dem alten Stall als auch auf dem Speicher Zimmer befinden. Es gibt in dem Gebäude insgesamt 31 einzigartige und gemütliche Zimmer. Einige der Zimmer auf der ersten Etage führen über eine Treppe zu einem kleinen Loft , mit freiliegenden Balken wo weitere 1-2 Personen übernachten können.